ADVERTISING

Wie die Faust
aufs Auge

Im digitalen Raum muss Deine Werbung rocken und sofort ins Herz der User treffen

Erfolgreiches Advertising -
Dein Wunsch ist uns Befehl

Du willst die Bekanntheit Deiner Marke nachhaltig steigern und Deinen Traffic nachweislich signifikant erhöhen? Mit unseren Services heben wir Dein Advertising auf ein neues Level.

01

Native Advertising

Ein Format, bei dem die Werbung sich optisch und inhaltlich kaum von dem Inventar, dem Umfeld der Seite unterscheidet.

Wir wollen im Native also den User über einen redaktionellen Inhalt erreichen, der sich gut in das Seitenumfeld integrieren lässt. Früher haben die Ads geblinkt und „gewackelt“, sind stark rotiert und der Kontrast zu Native hätte nicht größer sein können. Die Performance ließ meist aber zu wünschen übrig. Die User haben sich an diesen Reklame-Anzeigen sattgesehen. Heute zählt der Inhalt und hier kann Native Advertising punkten.

Display

Bannerblindheit

Inhalte werden fragmentiert

nicht responsive

Native

Contentintegrierte Werbung

Nutzer teilen Inhalte

responsive

Native Advertsing im Überblick

10-fach höheres Engagement im Gegensatz zu gewöhnlichen Anzeigen

Traffic dort, wo er sein soll: exakt auf Deine Zielgruppen ausgerichtet (Premium-Inventar, Artikel, Blogs, Video, Apps)

Permanent ROAS optimiert (Return on Advertising Spend)

Außerdem von Vorteil für Dich: Wir übernehmen das Kampagnen-Setup und die Pflege des Accounts sowie die Kommunikation komplett.

Dazu gehört standardmäßig das Reporting der monatlichen KPI’s und die Information über die nächsten Schritte.

Wir optimieren weiterhin auf den ROAS – je nach Wunsch können auch weitere Branding-Kampagnen ergänzt werden

Wir erhöhen die VCTR (View-through Conversion Rate) durch das aktive Eingreifen bei den Audiences und Publishers

Wir achten darauf, die neuen Trends mitzugestalten und nicht nur mitzugehen

02

Retargeting & Predictive

Was ist eigentlich Retargeting?

Retargeting ist eine weitere Disziplin im Online Marketing. Genau gesagt bedeutet es: Einen User, der bereits in Deinem Shop unterwegs war, aber nicht gekauft hat, mit gezielten Werbeeinblendungen zurück in Deinen Shop zu bewegen und einen Kaufabschluss zu generieren.

Das großartige am Retargeting ist, dass der Enduser auf den Seiten erreicht wird, auf denen er sich bewegt.

Die Erkenntnis hinter diesem Targeting ist schlicht und einfach: Ein User, der bereits im Shop war und womöglich auch etwas im Warenkorb hatte, zeigt eine höhere Kaufwahrscheinlichkeit.

Aber dadurch, dass generell auch das Inventar an AdSpaces sehr groß ist, kann auch eine Branding-Kampagne umgesetzt werden. Hier wird die Audience geändert und man spricht potentielle Neukunden an: Predictive Targeting.

01

Sie interessieren sich für das orangefarbene T-Shirt. Sie werden mit einem Cookie für diesen besuchten Artikel markiert.

02

Sie besuchen eine andere Webseite. Diese erkennt Ihren Cookie und blendet die Werbung mit dem orangen T-Shirt ein.

03

Sie klicken auf die Werbung und werden direkt zum orangefarbenen T-Shirt weitergeführt.

Bei der Gestaltung Deiner Kampagnen gehen wir präzise auf Deine Wünsche ein und geben Dir dazu stets proaktives Feedback.

Gemeinsam holen wir auch die User zurück, die Deinen Shop ohne eine Bestellung verlassen haben. Diese potenziellen Kund:innen sprechen wir gezielt auf anderen Seiten an und überzeugen sie durch multiple Kontakte von dem Kauf Deiner Produkte.

03

YouTube

Be Seen where everyone is watching.
How you speak matters more than ever.

Die TV-Sehdauer änderte sich in den vergangenen zehn Jahren signifikant. In der Zielgruppe der 30-49-Jährigen verringerte sich die TV-Sehdauer um 13 Prozent und bei den 14-29-Jährigen sogar um 34 Prozent. Dafür wird für die genannten Zielgruppen YouTube immer relevanter.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

1,9 Mrd. registrierte Nutzer weltweit besuchen YouTube jeden Monat. In Deutschland tummeln sich monatlich 45 Mio. eingeloggte User (82 Prozent der Online-Bevölkerung). Der Großteil der Nutzer ist zwischen 20 und 49 Jahre alt. YouTube bietet deshalb großes Potenzial, um Neukunden zu finden, denn schon ca. 1,5 Mrd. Nutzer weltweit schauen sich pro Tag – allein auf Mobilgeräten – mehr als eine Stunde lang Videoinhalte an.

Quellen: YouTube, 2019 und Google Internal Data, 2017

Message

Welche Message
soll transportiert werden?

Creatives

Das richtige Format
anwenden.

Audience

Die richtige Zielgruppe
erreichen.

Umso wichtiger ist es auch für Unternehmen, auf YouTube präsent zu sein und die große Reichweite von YouTube zu nutzen, um auch dort die relevanten Nutzer anzusprechen. Mit YouTube Anzeigen können potenzielle Kunden erreicht werden, wenn sie Videos auf YouTube aufrufen oder suchen. Dabei ist es besonders wichtig, das richtige Videoformat zu wählen, um der ausgewählten Zielgruppe auch die richtige Message zu transportieren.

Wir helfen Dir dabei, auch im YouTube-Dschungel einen Überblick über die verschiedenen Formate zu bekommen. Ob Bumpers, überspringbare oder nicht-überspringbare Anzeigen, wir beraten Dich gerne, welches Format für Deine Ziele das richtige ist.

YouTube Kids

Speziell für Kinder gibt es seit ein paar Jahren die YouTube Kids App. Auch auf YouTube Kids können Video-Anzeigen geschaltet werden, um Kindern Deine Produkte vorzustellen.

Diese Anzeigen erscheinen dann nur in der App YouTube for Kids und sind vor allem im Awareness Funnel Bereich empfehlenswert. Derzeit gibt es ausschließlich In-Stream-Videoanzeigen, die nicht überspringbar sind.

04

Spotify

Mit Spotify erreichst Du Menschen, während sie ihren Lieblingscontent streamen, egal zu welcher Uhrzeit.

An die 300 Mio. Menschen nutzen Spotify jeden Monat im Durchschnitt zwei Stunden lang täglich. 83 Prozent der 16-34-jährigen Internetnutzer in Deutschland streamen Online-Audioinhalte. 61 Prozent der deutschen Podcast-Hörer zwischen 14 und 29 Jahren bevorzugen dabei Spotify.

Quellen: Spotify Advertising und Shopify

Egal ob Podcasts, Hörspiele, Songs oder Playlists: auf Spotify erreichst Du Deine Zielgruppe, wenn sie ihren Lieblingscontent streamt. Durch Streaming Intelligence weiß Spotify, wie und was die Nutzer hören und kann mit Milliarden individuellen Datenpunkten dabei helfen, Ads intelligenter zu machen und die Zielgruppe besser kennenzulernen.

Werbetreibende haben auf Spotify eine große Auswahl an Möglichkeiten, um Deine Botschaft an den Hörer zu bringen. Sie reichen von Audio Ads über Podcast Ads bis hin zu Sponsored Playlists und können zur Produktion an Spotify übergeben werden.

Spotify Audio Ads

0%

der 16-34 jährigen Internetnutzer in Deutschland streamen Online-Audioinhalte.

0%

der deutschen Podcast-Hörer:innen zwischen 14 und 29 Jahren bevorzugen Spotify.

2h

beträgt die durchschnittliche Hördauer eines Users pro Tag.

Quelle: Spotify

Wir helfen Dir gerne dabei, das richtige Format für Dich zu finden und können Dich dabei unterstützen, Teil des Soundtracks Deiner Zielgruppe zu werden!

Die M2L Agency GmbH ist mit Hauptsitz in München Ihre Online
Marketing Agentur aus der Weltstadt mit Herz!

Kontakt

info@m2lagency.com
+49 (0)89 121 402 03 30