SOCIAL MEDIA MARKETING

High Impact
für wenig Geld

Ohne die Einbindung der sozialen Medien
läuft im Marketing nichts mehr

Interdisziplinär



Social Media Marketing (SMM) hat vielfältige Funktionen: die Ansprache (potenzieller) Kund:innen, (potenzieller) Mitarbeiter:innen oder der Öffentlichkeit allgemein. SMM hat dabei nicht nur eine strategische Bedeutung bei der Darstellung Deiner Unternehmenskultur, sondern ist auch organisatorisch verankert und macht SMM zu einem interdisziplinären und abteilungsübergreifenden Instrument. Besonders hohe Relevanz haben die Social Media Plattformen Facebook, Twitter & Co. ebenso wie die Bilder- und Videoplattformen Pinterest und YouTube.
Relevanter Content



Eines der Hauptziele von SMM ist die Produktpräsentation und Kommunikation mit Kund:innen und Meinungsführer:innen. Dadurch kannst Du die Interessen und Vorlieben der Zielgruppe kennenlernen und mit relevantem Content adäquat reagieren, um einen Mehrwert für die Zielgruppe zu schaffen. Aber aufgepasst, relevanter Content sollte unbedingt ansprechend dargestellt werden! Es wird also ein Eyecatcher benötigt, der auch in den Sekunden zwischen U-Bahn und Rolltreppe funktioniert und den User einfängt. Nur so gelingt die Kommunikation mit den User:innen und die positive Darstellung des Unternehmens. Der Abverkauf von Produkten steht nur indirekt im Vordergrund.
Kostengünstig



SMM bietet günstige Kosten und die parallele Nutzung mehrerer Plattformen. Im Werbekonto von Facebook können gleichzeitig Kampagnen für Instagram angelegt werden. Permanent kommen neue Features und Plattformen hinzu, die sich dem veränderten Verhalten Deiner Zielgruppe anpassen. Es gibt keinen Stillstand – deswegen gilt: Ausprobieren! Nur eine Konstante bleibt immer gleich: Dein Content muss relevant sein. Je höher die Relevanz für Deine Zielgruppe, desto besser die Performance Deiner Anzeigen. Pinterest und YouTube.

Interdisziplinär

Social Media Marketing (SMM) hat vielfältige Funktionen: die Ansprache (potenzieller) Kund:innen, (potenzieller) Mitarbeiter:innen oder der Öffentlichkeit allgemein. SMM hat dabei nicht nur eine strategische Bedeutung bei der Darstellung Deiner Unternehmenskultur, sondern ist auch organisatorisch verankert und macht SMM zu einem interdisziplinären und abteilungsübergreifenden Instrument. Besonders hohe Relevanz haben die Social Media Plattformen Facebook, Twitter & Co. ebenso wie die Bilder- und Videoplattformen Pinterest und YouTube.

Relevanter Content

Eines der Hauptziele von SMM ist die Produktpräsentation und Kommunikation mit Kund:innen und Meinungsführer:innen. Dadurch kannst Du die Interessen und Vorlieben der Zielgruppe kennenlernen und mit relevantem Content adäquat reagieren, um einen Mehrwert für die Zielgruppe zu schaffen. Aber aufgepasst, relevanter Content sollte unbedingt ansprechend dargestellt werden! Es wird also ein Eyecatcher benötigt, der auch in den Sekunden zwischen U-Bahn und Rolltreppe funktioniert und den User einfängt. Nur so gelingt die Kommunikation mit den User:innen und die positive Darstellung des Unternehmens. Der Abverkauf von Produkten steht nur indirekt im Vordergrund.

Kostengünstig

SMM bietet günstige Kosten und die parallele Nutzung mehrerer Plattformen. Im Werbekonto von Facebook können gleichzeitig Kampagnen für Instagram angelegt werden. Permanent kommen neue Features und Plattformen hinzu, die sich dem veränderten Verhalten Deiner Zielgruppe anpassen. Es gibt keinen Stillstand – deswegen gilt: Ausprobieren! Nur eine Konstante bleibt immer gleich: Dein Content muss relevant sein. Je höher die Relevanz für Deine Zielgruppe, desto besser die Performance Deiner Anzeigen.

Nur 3 Schritte zum Erfolg

Ziel der Kampagne festlegen und

entsprechende Formate auswählen

Passendes Targeting festlegen

Überwachung und Optimierung

Nur 3 Schritte
zum Erfolg

01

Ziel der Kampagne festlegen und entsprechende Formate auswählen

02

Passendes Targeting
festlegen

03

Überwachung und Optimierung

Neben Facebook und Instagram Ads können wir Deine Werbung auch auf folgenden Kanälen ausspielen:

TikTok

TikTok ist eine Mobile-App mit dem Fokus auf Kurzvideos – übrigens hieß sie einst Musical.ly. Durch die Vernetzbarkeit von Hashtags und Challenges bietet die App ein großes Potential für Influencer Marketing.

Twitch

Als Initiator vieler neuer Influencer erfreut sich nicht nur Twitch steigender Beliebtheit und ist mittlerweile eine echte Größe im Gaming-Bereich geworden. Twitch ist quasi nicht mehr wegzudenken und das Space unterhalb des Livestream-Bereichs ermöglicht eine direkte Verlinkung für Influencer. Hauptaugenmerk sind aber tatsächliche Live-Ankündigungen zu bestimmten Produkten und Placements.

LinkedIn

LinkedIn ist über die Jahre immer „sozialer“ geworden und ist inzwischen ein soziales Netzwerk wie Facebook, nur eben auf Branchenthemen spezialisiert. Neben Text-, Bild- und Videoposts können allerdings auch Präsentationen veröffentlicht werden.

Pinterest

Die visuelle Suchmaschine unserer Zeit. Über verschiedene Pins (das sind die Beiträge bei Pinterest) können dann Videos, Rezepte, Produkte usw. beworben werden. Eine Zielgruppe wird wie gewohnt über die Interessensgruppe der Pins erreicht.

TikTok

TikTok ist eine Mobile-App mit dem Fokus auf Kurzvideos – übrigens hieß sie einst Musical.ly. Durch die Vernetzbarkeit von Hashtags und Challenges bietet die App ein großes Potential für Influencer Marketing.

Twitch

Als Initiator vieler neuer Influencer erfreut sich nicht nur Twitch steigender Beliebtheit und ist mittlerweile eine echte Größe im Gaming-Bereich geworden. Twitch ist quasi nicht mehr wegzudenken und das Space unterhalb des Livestream-Bereichs ermöglicht eine direkte Verlinkung für Influencer. Hauptaugenmerk sind aber tatsächliche Live-Ankündigungen zu bestimmten Produkten und Placements.

LinkedIn

LinkedIn ist über die Jahre immer „sozialer“ geworden und ist inzwischen ein soziales Netzwerk wie Facebook, nur eben auf Branchenthemen spezialisiert. Neben Text-, Bild- und Videoposts können allerdings auch Präsentationen veröffentlicht werden.

Pinterest

Die visuelle Suchmaschine unserer Zeit. Über verschiedene Pins (das sind die Beiträge bei Pinterest) können dann Videos, Rezepte, Produkte usw. beworben werden. Eine Zielgruppe wird wie gewohnt über die Interessensgruppe der Pins erreicht.

Interesse an einer Kampagne?

Lass uns gemeinsam starten. Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

Die M2L Agency GmbH ist mit Hauptsitz in München Ihre Online
Marketing Agentur aus der Weltstadt mit Herz!

Kontakt

info@m2lagency.com
+49 (0)89 121 402 03 30